About me

KariMit dem Aufbau und Betrieb meines Hofes erfülle ich mir meinen Lebenstraum!

Seit meinem vierten Lebensjahr habe ich meine Eltern konsequent mit dem Wunsch reiten zu lernen genervt. Als ich acht Jahre alt wurde haben sie sich endlich erweichen lassen und über eine Freundin meiner Mutter (Anita Kohrs) einen Platz in den Herbstferien auf dem Islandpferdehof Kasperczyk organisiert. Nun war es endgültig aus. Die stille Hoffnung meiner Eltern, dass mich die Verpflichtung, auch Randarbeiten wie Pferdeäpfel einsammeln und Satteln zu übernehmen, abschrecken würden, fruchtete nicht. Als ich elf war organisierte Anita einen Lehrgang unter Federführung von Marlise Grimm, welche mit 20 Pferden aus Hannover anreiste und einen heute noch legendären Lehrgang abhielt.

Nun folgten regelmäßiger Unterricht, das erste eigene Pferd Ljóski frá Daeli, jede Menge Spaß und die Teilnahme an Turnieren, die in mehreren deutschen Meistertiteln und – mit dem Pferd Hvellur frá Reynifelli – dem 7. Platz in der Weltrangliste im Passrennen über 150 Meter mündeten.

2008 Ausbildung zum Pferdewirt

2012 Ausbildung zum Pferdewirtschaftsmeister

Training der Zuchtpferde auf der Fitjamyri Farm, Okanagan Valley, Kanada

2012 1. Deutsche Gaedingarkeppni Meisterschaften Aegidienberg 8. Platz mit Kári vom Burstah im Gaedingarkeppni A-Flokkur

2013 Qualifizierung für die Deutschen Meisterschaften mit Kári vom Burstah

2014 Qualifizierung für den Worldtoelt in Odense, Dänemark, mit Kári vom Burstah im Fünfgang

2014 Equitana Open Air Neuss, 1. Platz in der Passprüfung mit 7,42 Punkten mit Kári vom Burstah

2014 Start auf den Mitteleuropäischen Meisterschaften in der Deutschen Nationalmannschaft in der Schweiz mit Kári vom Burstah

2014 Internationales Passchampionat 2. Platz im Speedpass mit Kári vom Burstah, Zeit: 7,85 Sek.

2015 Beherbung des ersten jemals aus Kanada zur WM gefahrenen Zuchtpferdes (Blika frá Fitjamyri) auf dem Hof bis zur WM und nach der WM, sowie gemeinsames Training mit der kanadischen Nationalmannschaft.

 

no images were found